Zu dieser Webseite

"Lokotopia" setzt sich zusammen aus dem lateinischen locus und dem griechischen topos. Beides bedeutet Ort. Der Name entstand im Rahmen der ziemlich größenwahnsinnigen Vision von einer selbstverwalteten, ökologischen Kleinstadt. Geblieben ist mir davon der Wunsch, mit Freunden und Nachbarn gemeinschaftliche Projekte ins Leben zu rufen und lebendig zu halten.

Auf dieser Webseite gibt es Informationen zu Projekten, in denen ich aktiv bin:

- dem Duo LuckyLips4you,
 
- der Gründung eines Betriebes der solidarischen Landwirtschaft: Gemüsekoop
 
- einer etwas anderen Tanzgruppe,
 
- dem Nachbarschaftsverein der autofreien Siedlung
 
Und hier Projekte, in denen ich aktiv war:
 
- der Gruppe Kölner selbstverwalteter Betriebe,
 
 

Martin Esch, Köln, 22. September 2016